"Da will ich hin": Reha Vita begrüßt den 50. Auszubildenden

22.08.2019

Bereits zum Start ihrer Ausbildung durfte Patricia Malinka, angehende Kauffrau für Büromanagement, ein Jubiläum feiern: Sie ist der 50. Auszubildende der REHA VITA. Neben ihr ebnet die ambulante Rehaklinik zum Ausbildungsstart 2019/2020 drei weiteren jungen Menschen den Weg ins Berufsleben.

Jubiläums-Auszubildende Patricia Malinka (Mitte) mit Ausbildungsleiterin Viktoria Draws (l.) und Reha Vita-Geschäftsführer Christian Seifert (rechts) © Reha Vita 
Jubiläums-Auszubildende Patricia Malinka (Mitte) mit Ausbildungsleiterin Viktoria Draws (l.) und Reha Vita-Geschäftsführer Christian Seifert (rechts) © Reha Vita

Seit 1999, ein Jahr nach Unternehmensgründung, bildet die Reha Vita kontinuierlich aus. Auf die im Schnitt drei jährlichen Ausbildungsstellen kommen rund 150 Bewerber. Aktuell sind im Unternehmen insgesamt zehn Auszubildende beschäftigt.

Mit zwei Kauffrauen für Büromanagement, einer Kauffrau im Gesundheitswesen sowie einem angehenden Sport- und Fitnesskaufmann starten in diesem Jahr vier Auszubildende – so viel wie zuletzt im Jahr 2015. „Mit dem Gesundheitszentrum Ostrow sind wir als Unternehmen in diesem Jahr gewachsen. Wir freuen uns, dass wir dadurch eine weitere Ausbildungsstelle schaffen und gleichzeitig mit Patricia den 50. Auszubildenden begrüßen konnten“, erklärt Christian Seifert, Geschäftsführer der Reha Vita.

Heimat anstatt Großstadtdschungel

Für Patricia Malinka war schnell klar: Ausbildung anstatt Studium, Heimat anstatt Großstadtdschungel. „Ich bin kein Fan von Berlin. Ein Umzug aus der Region, weg von meiner Familie, kam für mich nicht in Frage. Außerdem erlaubt mir eine Ausbildung die finanzielle Unabhängigkeit von meinen Eltern“, erklärt die 19-Jährige ihre Entscheidung.

Noch während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres machte sie eine Freundin auf den Ausbildungsberuf „Kauffrau für Büromanagement“, von dem Patricia ursprünglich eine falsche Vorstellung hatte, aufmerksam. Mit Hilfe der Freundin, der Agentur für Arbeit und Eigen-Recherche fand sie zur richtigen Ausbildung: „Die Ausschreibung für die freie Ausbildungsstelle hat mich sofort angesprochen, vielseitig und nicht so trocken wie ich immer gedacht habe. Nach Abschicken meiner Bewerbungsunterlagen sagte ich zu meinen Eltern: Da will ich hin!“

150 Bewerber für Ausbildungsstellen

Unklare Vorstellungen über den Ausbildungsberuf kennt Viktoria Draws, Ausbildungsleiterin der Reha Vita, zu gut. Auf Ausbildungs- und Berufsmessen zeigt sich, dass viele Schüler mit der Berufswahl überfordert sind: „Ein Stück weit leisten wir Aufklärungsarbeit. Aber es lohnt sich: Jährlich erhalten wir rund 150 Bewerbungen für unsere Ausbildungsstellen“, erläutert Draws.

Mit Patricia Malinka beschäftigt Reha Vita nun den 50. Auszubildenden. „Bisher konnten wir von den erfolgreich ausgelernten Azubis 15 in ein langfristiges Arbeitsverhältnis übernehmen“, erklärt Viktoria Draws, die als Ausbildungsleiterin seit 13 Jahren in dem Unternehmen tätig ist, stolz.

Bewerberstart für Ausbildungsjahr 2020/2021

In dem Ausbildungsjahr 2020/21 wird Reha Vita erneut in folgenden Berufen ausbilden: Kauffrau/-mann für Büromanagement, Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen und Sport- und Fitnesskauffrau/-mann. Bewerbungen können ab Oktober 2019 an Reha Vita GmbH, Feigestr. 1, 03046 Cottbus oder via E-Mail an ausbildung@reha-vita.de geschickt werden.

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA  
Gesundheitszentrum Ostrow

Ostrower Platz 18 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-234 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen