28.04.2017 - Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

27.04.2017

Sicherheit und Gesundheit bedingen sich gegenseitig am Arbeitsplatz.

Wer ergonomisch sicher arbeitet schont seine Gesundheit und andersherum, wer körperlich fit ist und konditionell belastbar, kann besser ergonomische Techniken und Haltungen umsetzen.

Erwachsene in den Industrieländern sitzen 50 bis 60% des Tages und bewegen sich somit kaum. Durch Sitzen erlahmt der Stoffwechsel. Die Zellen unseres Körpers sind aber auf Bewegung ausgerichtet und funktionieren auch nur so optimal.

Nach dem Motto, wie Turnvater Jahn es schon richtig  formulierte mit seinem :" Turne, turne, turne von der Wiege bis zur Urne."

Für uns heißt es also in erster Linie, soviel wie möglich Bewegung in unserer, von Computertechnik geprägten und zunehmend verwaltenden Arbeitswelt zu schaffen. Denn längeres Sitzen birgt große gesundheitliche Gefahren in sich, wie z. B. erhöhtes Herz- Kreislauf-  und Krebsrisiko. Hinzu kommen Fehlhaltungen, Verspannungen und muskuläre Dysbalancen, die zu  größeren Problemen im Schulter-Nackenbereich und der gesamten Wirbelsäule führen können.

Was ist also zu tun, um aus diesem Teufelskreis wieder hinauszukommen?

1. Bewegung schaffen, wo sie fehlt:

  • Pausengymnastik
  • bewegliche ergonomische Büromöbel (höhenverstellbarer Tisch,  3D beweglicher Bürostuhl)
  • verschiedene Arbeitsgänge mit kurzem Platzwechsel verbinden (Organisation der AM)
  •  aktiver Weg zur Arbeit (Fahrrad, Gehen statt  Autofahren)

2. Arbeitsplatzergonomie:

  • ergonomische Büromöbel
  • ergonomische Anordnung der Arbeitsmittel
  • gleichmäßige Belastungsverteilung für den Skelettapparat schaffen

Trotz aller Ergonomie bleibt der Grundsatz, die beste Haltung ist immer die Nächste!
Bleiben Sie also aktiv und denken Sie an Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz!

REHA VITA bietet für diese Probleme vielfältige Lösungen an:

Unser Sporttherapeut Holger Schulze erklärt eine ergonomisch optimale Sitzhaltung am Schreibtisch und deren Zusammenhänge an der Wirbelsäule.

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA  
Gesundheitszentrum Ostrow

Ostrower Platz 18 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-234 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen