03.08.2017 - BMX-WM 2017 in Rock Hill (South Carolina)

Wie bereits im letzten Newsletter, im Artikel vom OSP berichtet, war es für mich nun soweit, mein Einsatz als Sportphysiotherapeut in den USA stand an.

Vom 18.07. - 01.08.2017 war ich mit der Nationalmannschaft des BDR's (Bund Deutscher Radfahrer) im BMX in Amerika unterwegs. Zur Mannschaft gehörten neben Olympiateilnehmerin Nadja Pries und Ersatzmann Julian Schmidt noch Jakob Bernhart, Philip Schaub und Marco Jäkel. Leider haben sich die Cottbuser Liam und Axel Webster und Olympiateilnehmer Luis Brethauer im Vorfeld verletzt und konnten somit nicht mitfahren.

Die erste Woche wurde noch in Charlotte als Vorbereitung genutzt, um sich auch an die Zeitumstellung zu gewöhnen. Diese verlief recht gut und alle waren hochmotiviert.

In der zweiten Woche sind wir dann in das 40 km entfernte Rock Hill umgezogen. Vorrangig hatten wir mit der Hitze und der hohen Luftfeuchtigkeit zu kämpfen. Die offiziellen Trainingsdurchgänge verliefen unfallfrei, nur das Training der Junioren musste aufgrund eines Unwetters abgesagt werden.

Am Samstag, den 29. Juli, war es dann endlich soweit, die Weltmeisterschaft im BMX Junioren und Elite startete. Teilweise gab sehr starken Wind, welcher den Fahrern zu schaffen machte. Nadja Pries, Marco Jäkel und Philip Schaub haben sich über die Vorläufe in die nächste Runde qualifiziert. Leider hatten alle drei dann nicht so viel Glück und konnten sich für die Endläufe nicht behaupten. Somit hatte Nadja den 17. Platz, Marco den 19. Platz und Philip den 51. Platz erreicht.

Laut Bundestrainer Florian Ludewig war er mit der Leistung der Sportler im Großen und Ganzen zufrieden. Für mich war es wieder einmal eine sehr gute Erfahrung, bei der ich mein gesamtes Wissen aus meinem Sportphysiotherapiestudium anwenden konnte.

Ich möchte mich bei meinen Arbeitgebern Annett und Christian Seifert bedanken, die mir diese Erfahrung ermöglicht haben

Falk Lippold

BMX-WM
 

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA  
Gesundheitszentrum Ostrow

Ostrower Platz 18 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-234 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen