17.06.2017 - Tag des Cholesterins

Cholesterin: Es gibt kaum ein anderes Wort, welches den Menschen in Angst und Schrecken versetzen lässt. Denn schon häufig konnte man in den Medien erfahren, wie gefährlich Cholesterin ist.

Behandle auch das Risiko, nicht nur den Cholesterinwert!

Da eine nicht ausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel häufige Ursachen für zu hohe Cholesterinwerte im Blut sind, kann eine Änderung des Lebensstils dazu beitragen, die Werte zu verbessern.
Aufklärung und Vorbeugung sind dringend notwendig – sowohl was die Cholesterinwerte als auch was die zusätzlichen Risikofaktoren angehen.
Jedoch ist Cholesterin ein typisches Produkt des menschlichen und tierischen Stoffwechsels und wird in der Leber gebildet. Es stellt unter anderem die Grundlage für Gallensäure und diverse Hormone dar und ist am Aufbau der Zellmembran beteiligt, sozusagen auch sehr nützlich. Deshalb sind fettarme tierische Produkte in Maßen gegessen, kombiniert mit einem hochwertigen pflanzlichen Öl eine gute Variante in Ihrem täglichen Speiseplan.

Unser Rezeptvorschlag für Sie: Salat mit Geflügelbrust ( für 4 Personen)

Zutaten:

  • 4 Geflügelbrusthälften
  • 1 Schalotte
  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ Beet Kresse
  • 4 Stiele Petersilie
  • 250 g Frisèesalat
  • 250 g Eichblattsalat
  • 2 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  •  Schalotte und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden
  • Salatkopf gründlich mit kalten Wasser abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Kresse vom Beet schneiden und waschen
  • Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken
  • Rapsöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen
  • die Geflügelbrust hineingeben und von jeder Seite 5 Min. braten, dabei leicht salzen und pfeffern
  • die Geflügelbrust nach kurzen abkühlen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • für das Dressing Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Schalotten, Knoblauch und die Kräuter vermischen
  • Salat mit dem Dressing vermischen und dekorativ mit der Hähnchenbrust anrichten

 

Dieser Beitrag wurde von unserer Ernährungsberaterin Susan Pohle geschrieben. - Alles zur Ernährungsberatung bei REHA VITA.

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA  
Gesundheitszentrum Ostrow

Ostrower Platz 18 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-234 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen