Coronavirus: Unsere Maßnahmen für Ihren Schutz

19.03.2020

Als Gesundheitseinrichtung nehmen wir die Sorgfaltspflicht und Verantwortung gegenüber unseren Patienten, insbesondere jenen, die ihre Therapie dringend benötigen und Mitarbeitern sehr ernst.

Um unserem medizinischen Auftrag als Rehabilitationsklinik nach wie vor gerecht zu werden, haben wir nicht nur unsere bereits hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards weiter verstärkt. Wir stehen auch in Bezug auf die Entwicklungen des COVID-19 täglich im Austausch mit unseren Ärzten und Fachexperten.

Sicher informieren Sie sich stetig über die Entwicklungen des Coronavirus und fühlen sich durch die aktuelle Lage ggf. etwas verunsichert. Um Ihnen wieder etwas Vertrauen zu schenken, ist es uns ein wesentliches Anliegen, Sie über unsere eingeleiteten Maßnahmen zu informieren. Darüber hinaus möchten wir hervorheben, dass alle unsere Standorte aktuell nicht akut betroffen sind.

Verstärkte Hygiene- und Sicherheitsstandard

Um unserer Sorgfaltspflicht und Verantwortung Folge zu leisten, haben wir Patienten und Mitarbeiter aller Standorte über Aushänge frühzeitig im Umgang mit dem Coronavirus informiert. Alle unsere Mitarbeiter sind auf das Thema sensibilisiert und detailliert unterwiesen worden und können sich bei spezifischen Fragen jederzeit an unsere Ärzte und Hygienebeauftragte wenden. Neue Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Institutes,der Gesundheitsämter und der Bundesregierung werden umg

Damit wir der Sicherheit und dem Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter Rechnung tragen können, werden unsere Standorte ab sofort nur noch von Montag bis Freitag regulär geöffnet sein (siehe auch Öffnungszeiten).

Unsere Cafeteria ist für Patienten nur noch zur Mittagsversorgung zugänglich. Zusätzlich reduzieren wir während der Therapien die Personenanzahl innerhalb eines Raumes, setzen für den Patienten-Transport zusätzliche Fahrzeuge ein und achten – soweit möglich – auf allen Ebenen auf ausreichend Abstand, bspw. gibt es keine Partnerübungen in Gruppentherapie mehr.

Wir sind gerüstet

Als ambulante Rehabilitationsklinik können wir auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Gesundheitsbereich zurückblicken. Unser qualifiziertes und gut ausgebildetes Ärzte-Team und Fachpersonal ist im Umgang mit sensiblen Erkrankungen geübt und geschult. Unser erhöhtes Hygiene- und Sicherheitsmanagement ist klar formuliert. In unseren Einrichtungen kommen ausschließlich hochwertige Materialien zum Einsatz. Wir sind gerüstet.

Ihre Gesundheit ist unser wichtigstes Anliegen!

Folgende Informationsquellen empfehlen wir

Robert-Koch-Institut

Bundesministeriumfür Gesundheit

Bundeszentralefür gesundheitliche Aufklärung

Beachten Sie auch, dass die Gesundheitsämter des Bundes und der Länder zentrale Kontaktmöglichkeiten eingerichtet haben.

Stand: 19.03.2020 12.00 Uhr

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA  
Gesundheitszentrum Ostrow

Ostrower Platz 18 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-234 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen