Wir feiern 20 Jahre REHA VITA!

Fotos, Videos und alle Aktionen rund um unsere Jubiläums-Kampagne finden Sie auf der Seite "20 Jahre REHA VITA".

20 Jahre REHA VITA
 
 

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation MBOR

Die „Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation“ (MBOR) beinhaltet die Ausrichtung der medizinischen Rehabilitation an die Anforderungen der Arbeitswelt und betrifft daher alle noch berufstätigen Patienten. Hierbei handelt es sich um eine spezielle, auf die Bedürfnisse im Erwerbsleben zugeschnittene Leistung.

Neben der Erkrankung wird in besonderem Maße die berufliche Situation in das  Zentrum der Behandlung gestellt.

Elemente der MBOR sind z.B. ein spezielles Arbeitsplatztraining und Gruppenprogramme zum beruflichen Verhalten und Erleben, z.B. Stressbewältigung, Konfliktlösung am Arbeitsplatz. Im Rahmen der MBOR sollen Strategien aufgezeigt und eingeübt werden, die helfen sollen, die Anforderungen des Arbeitsplatzes zu bewältigen. 

Betroffen sind häufig Patienten mit langer Arbeitsunfähigkeit bzw. Arbeitslosigkeit und es soll ihnen den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern.

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation 
Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation
 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen