Wir feiern 20 Jahre REHA VITA!

Fotos, Videos und alle Aktionen rund um unsere Jubiläums-Kampagne finden Sie auf der Seite "20 Jahre REHA VITA".

20 Jahre REHA VITA
 
 

Reha-Sprechstunde

Immer dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr führt der ärztliche Leiter unserer neurologischen Abteilung eine Reha-Sprechstunde durch. Diese ist für alle Menschen – ob Patient oder Angehöriger eines Patienten -  offen, die Fragen rund um die Rehabilitation (Antrag, Inhalt, Ablauf, Chancen) stellen möchten. Eine Terminvergabe erfolgt unter 0355-485510. 

Ein Überweisungsschein wird nicht benötigt, dieser Service ist kostenlos.

Was ist ambulante orthopädische / unfallchirurgische Rehabilitation?

Aufgaben der Rehabilitation

  • Es werden Patienten nach Gelenk- und Wirbelsäulenoperationen, Amputationen, Knochenbrüchen und Gelenkersatzoperationen versorgt, weitere Behandlungsschwerpunkte liegen auf unserem schmerztherapeutischen Konzept bei chronischem Schmerz.
  • Der Rehabilitation kommt eine sehr wichtige Aufgabe zu, um körperliches und seelisches Befinden zu verbessern sowie Selbstständigkeit und soziale Aktivität wiederherzustellen
  • Der Patient wird aktiv in die Rehabilitationsprozesse eingebunden, Ziel ist es, Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit zu erwerben.
  • Die orthopädisch/unfallchirurgischen Krankheitsbilder werden umfassend nach den vorhandenen Einschränkungen in Alltag, Beruf und den sozialen Auswirkungen rehabilitiert.
  • Die Nachhaltigkeit der Rehabilitation hängt von der Patientenmitarbeit, den Nachsorgemaßnahmen und entsprechenden Empfehlungen zur Lebensstiländerung ab.
  • Hervorzuheben ist die enge Kooperation mit  unserer neurologischen Abteilung bei neuroorthopädischen Erkrankungen. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit den orthopädischen / unfallchirurgischen Kliniken der Krankenhäuser in Cottbus, Guben, Forst, Spremberg, Senftenberg, Lübben und Finsterwalde.
  • In der Orthopädie und unfallchirurgischen Rehabilitation stehen eine breite Palette von therapeutischen Möglichkeiten wie z.B. Manuelle Therapie, Osteopathie, Neuraltherapie, Kinesiologie, Akupunktur und minimalinvasive Infiltrationstechniken zur Verfügung. Besonders positive Bewertungen erhalten wir in den internen und externen Qualitätskontrollen für unser engagiertes Team.

Ziele

  • Funktionsverbesserung im Bereich der erkrankten Gelenke und der Wirbelsäule sowie muskuläre Stabilisierung
  • Schmerzreduktion
  • Verbesserung der Koordination zur Sturzprophylaxe
  • Verbesserung der Lebensqualität durch Stärkung des Vertrauens in die eigene psychische, körperliche und soziale Funktionstüchtigkeit
  • Medizinische Rehabilitation durch Reintegration in Familie, Gesellschaft und Beruf

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen