Wir feiern 20 Jahre REHA VITA!

Fotos, Videos und alle Aktionen rund um unsere Jubiläums-Kampagne finden Sie auf der Seite "20 Jahre REHA VITA".

20 Jahre REHA VITA
 
 

Reha-Sprechstunde

Immer dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr führt der ärztliche Leiter unserer neurologischen Abteilung eine Reha-Sprechstunde durch. Diese ist für alle Menschen – ob Patient oder Angehöriger eines Patienten -  offen, die Fragen rund um die Rehabilitation (Antrag, Inhalt, Ablauf, Chancen) stellen möchten. Eine Terminvergabe erfolgt unter 0355-485510. 

Ein Überweisungsschein wird nicht benötigt, dieser Service ist kostenlos.

Beantragung einer ambulanten Rehabilitation

Ihr Weg zu uns

Unsere Einrichtung verfügt über Versorgungsaufträge mit allen Kostenträgern!

Einleitung des Aufenthalts bei Reha Vita:

  • nach einem Krankenhausaufenthalt durch Beantragung und Veranlassung des Klinikarztes und/oder Sozialarbeiters (Anschlussheilbehandlung, Anschlussrehabilitation)
  • durch Beantragung eines medizinischen Heilverfahrens durch den behandelnden Haus- oder Facharzt beim zuständigen Kostenträger (z. B. Krankenversicherung, Rentenversicherung, Privatkrankenkasse, Beihilfestelle)
  • nach Arbeitsunfall (Einleitung durch Durchgangsarzt / Klinikarzt / Berufsgenossenschaft)
  • urch Anforderung und Buchung unserer Programme für Selbstzahler

Für die Aufnahme in unserer Einrichtung kommen je nach Verfahren unterschiedliche Wege in Frage.

Welcher Kostenträger bezahlt meine Reha?

  • für alle Berufstätigen die Deutsche Rentenversicherung
  • für Beamte die Beihilfestelle und die Privatversicherung
  • bei Selbstständigen der Patient selbst (Erstattung nach Tarif durch Ihre Versicherung)
  • bei Rentnern/Hausfrauen die Krankenkasse
  • bei Arbeits- und Wegeunfällen die Berufsgenossenschaften
  • Selbstzahler
Deutsche Rentenversicherungalle Berufstätigen
gesetzliche KK (GKV)Rentner, Schüler, Studenten
private Krankenkassen (PKV)Beamte, selbstständig Versicherte
BerufsgenossenschaftenZuständig bei  Arbeit- und Wegeunfällen
Bundeswehr / Polizei / Bundespolizeiabhängig vom Versicherungs-status der Person 

Selbstverständlich können auch Patienten ohne Kostenübernahmeerklärung durch eine Krankenkasse oder Rentenversicherung unsere Leistungen in Anspruch nehmen.

In diesem Fall erfolgt die Verrechnung zwischen der Klinik und dem Patienten.

 

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen