Massagen in der Physiotherapie

Unter Massage versteht man gezielte, durch die Körperkraft des Masseurs ausgeführte Griffe zur Behandlung einzelner oder auch mehrerer Körperteile.

 

Klassische Massage

Diese ist eine wohltuende, muskellockernde Technik, die auch die Durchblutung stark anregt.

Sie hilft unter anderem bei Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und Blockierungen.

klassische Massage 
klassische Massage
 

Bindegewebsmassage


Sie wird als eine Art der speziellen Reflexzonenbehandlung angewandt, welche der Auflockerung des Bindegewebes, wie auch der Muskulatur dient.

Auch bei der Bindegewebsmassage besteht eine große Verknüpfung zum Nervensystem.

Sie verhilft zu Schmerzlinderungen bei inneren Erkrankungen, Kopfschmerzen, Wirbelsäulenerkrankungen und Verspannungen.

Bindegewebsmassage 
Bindegewebsmassage
 

Periostmassage

Diese Massage beinhaltet eine spezielle Reflexzonentherapie, die allerdings mit spezifischen Druckpunkttechniken an der Knochenhaut (Periost) ansetzt.

Sie hat ebenfalls eine starke Verbindung zum Nervensystem und kann bei Erkrankungen wie "Tennisellenbogen", Kopfschmerzen, Herzerkrankungen und anderen inneren Erkrankungen helfen.

Periostmassage 
Periostmassage
 

Segmentmassage

Die Segmentmassage ist eine spezielle Reflexzonentherapie, die entlang der Wirbelsäule ansetzt und stark auf das Nervensystem wirkt.

Sehr hilfreich ist diese Massage bei Erkrankungen der Wirbelsäule, der inneren Organe oder bei Ischiasbeschwerden.

Segmentmassage 
Segmentmassage
 

Lymphdrainage

Der Ausdruck „Lymphdrainage“ (entwickelt vom dänischen Philologen Dr. Vodder und 1963 vom deutschen Arzt Dr. Asdonk aus Essen auf wissenschaftlicher Basis in die Medizin eingeführt) hat sich als Kurzbezeichnung für die „physikalische Lymphdrainage- und Ödemtherapie“ eingebürgert.

Das Lymphgefäßsystem ist ein Nebenabfluss zum Venensystem. Es beginnt fingerförmig im Zwischenraum der Zellen und endet im Venensystem beiderseits am Hals. Es werden spezielle Handgriffe großflächig, kreisförmig und gleichzeitig in Richtung herzwärts ausgeführt.

Erreicht werden soll der Abtransport überschüssiger Flüssigkeit sowie der Stoffe, welche wegen ihrer Größe nicht über die Venen aufgenommen werden können, z.B. Fett, lebende und tote Zellen, Zelltrümmer, Fremdkörper, Bakterien und Stoffwechselprodukte.

Lymphdrainage 
Lymphdrainage
 

Colonmassage

Das ist eine sanfte Massagetechnik auf dem Bauch entlang des Darmes in Verbindung mit bewussten Atemtechniken.

Diese Behandlung wird angewandt bei Obstipation (Verstopfung).

Colonmassage 
Colonmassage
 

Hydrojet-Massage

Der Hydrojet vereint die wohltuende, stimulierende Wirkung einer klassischen Massage/Unterwassermassage mit der nachhaltigen Wirkkraft einer Wärmetherapie.
Dieses einzigartige Therapiekonzept führt zu einer Vielzahl positiver Aspekte:

  • Schmerzlinderung,
  • Muskelentspannung,
  • Beseitigung muskulärer Dysbalancen,
  • Optimierung des Muskeltonus,
  • Lokale Durchblutungs- und Stoffwechselsteigerung,
  • Venöse und lymphatische Entstauung,
  • Lockerung des Unterhautzellgewebes,
  • Positiver Einfluss auf das vegetative Nervensystem mit günstigen Effekten auf die inneren Organe.
Hydrojet-Massagen 
Hydrojet-Massagen
 

Fussreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Therapie, bei der durch Massieren der Füße Organe und Körperfunktionen günstig beeinflusst werden, z. B. Atmung, Kreislauf, Stoffwechsel und Verdauung.

Die Stimulierung der Füße löst Stauungen und regt zu einer besseren Ausschüttung von Blut ins Gewebe an. Besonders gestressten und unruhigen Menschen kommt dies zugute.

Es empfiehlt sich eine Mindesttherapie von 10 Behandlungen à 40 Minuten im Abstand von 2-3 Tagen.

Fußreflexzonenmassage 
Fußreflexzonenmassage
 

Unsere Wellness-Massagen Ayurveda, Hot Stone, Shiatsu und Fußreflexzonenmassage finden Sie im Bereich Wellness.

Folgen / Teilen

Sicherheit & Datenschutz

REHA VITA GmbH   
Klinik für Gesundheit und Sport 

Feigestr. 1 | 03046 Cottbus 

Tel: 0355/48551-0 | Fax: 0355/4855150

Mail: das.team@reha-vita.de

REHA VITA
Sportphysiotherapie am OSP

Hermann-Löns-Str. 1-5 | 03050 Cottbus

Telefon: 0355/28948530

Mail: physio.osp@reha-vita.de

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen